Am Montag den 13.07.2020 tritt die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen in Kraft. Die neue Verordnung beinhaltet weitere Lockerungen, die aufgrund des derzeit moderaten Infektionsgeschehens möglich sind, erklärt das Land Niedersachsen.

 

Sport:

Sofern die Kontaktdaten dokumentiert werden, ist der Kontaktsport in einer Gruppe bis 30 Personen möglich, d.h. auch Spiele gegeneinander – eine feste Kleingruppe ist hierfür nicht mehr notwendig. Möglich sind damit beispielsweise Testspiele beim Fußball in der Saisonvorbereitung.

Bei allen jetzt wieder zulässigen Aktivitäten, gelten immer die unten aufgeführten allgemeinen Vorschriften zu Abstand, Mund-Nasenbedeckung, Hygiene (Konzepten) und Dokumentationspflichten.

 

Nach wie vor gilt: 

  1. Abstand halten, persönliche Kontakte auf das Notwendigste beschränken
  2. Mund-Nasen-Bedeckung tragen, wenn kein Abstand 1,5 Metern möglich ist bzw. generell beim Einkaufen sowie in Bussen und Bahnen
  3. Hygienekonzepte erstellen und befolgen
  4. Daten erheben bzw. dokumentieren

Unverändert bleibt die Regelung, dass sich in der Öffentlichkeit zwei Haushalte (keine zahlenmäßige Beschränkung) oder auch eine Gruppe von bis zu 10 Personen (unabhängig von den Haushalten) treffen dürfen.

 

Sobald wir die Termine der Spielstätten haben, wird das QRLT wieder aufgenommen!

No upcoming event!

© 2020 NIEDERSACHSEN - RANKING